Ihr Weg zum Altenwohnhaus Sankt Sixtus

Sie erreichen Haltern mit dem PKW

  • aus Richtung Wuppertal und aus Richtung Münster über die A 43.

Sie verlassen die A 43 an der Anschlussstelle 8 (AS Haltern) und fahren in Richtung Haltern (B 58). Die Bundesstraße heißt zunächst „Weseler Straße“, wird dann zur „Rochford-Straße“, anschließend „Recklinghäuser Straße“ und im weiteren Verlauf „Friedrich-Ebert-Wall“ (Hauptrichtung „Krankenhaus“).

An der Ampel auf dem „Friedrich-Ebert-Wall“, an der die Möglichkeit besteht, links nach Dülmen/Münster abzubiegen, folgen Sie der Straße in Richtung Dülmen/Münster.

An der nächsten Ampel verlassen Sie die Hauptstraße und biegen rechts in die „Hullerner Straße“ ab und sofort wieder links in die „Sixtus-Straße“ (Richtung „Krankenhaus“). Sie folgen der „Sixtus-Straße“ und biegen vor dem Krankenhaus in die „Gartenstraße“ links ab.

Auf der linken Seite finden Sie das Altenwohnhaus Sankt Sixtus.

Für eine Vergrößerung der Skizze klicken Sie bitte auf die Zeichnung.